PenLight = Digital Pen & Mobile Projector

[youtube nhXZ4Q6o4ws]

Hier ein vielversprechendes Anwendungsszenario für Augmented Reality – realisiert durch die LightPen Technologie und sehr anschaulich demonstriert für den Architektur- und Planungsbereich.

Die Technologie setzt sich aus einem Digital Pen als Interaktionsinstrument, einem Projektor, welcher die Projektion eines virtuellen Displays durch den Pen simluliert und einem 3D-Tracking Device zusammen.

Diese Kombination erlaubt die Überlagerung von Grafiken mit additiven Informationen, Bewegtbildern und 3D-Visualisierungen. Zudem können Bereiche der Printgrafik unmittelbar editiert und an andere Stelle kopiert werden. Darüber hinaus unterstützt LightPen das Teamwork mehrerer entfernt arbeitender User an ein und derselben Grafik.

Die Interaktion vollzieht sich über ein virtuelles Menu, welches über einen Button des Pens aufrufbar und an beliebiger Stelle platzierbar ist. Bei größerer Entfernung zum Plan erfolgt eine Skalierung, sodass mehr Details und Interaktionsmöglichkeiten in Form von Subitems visualisiert werden.

[Quelle TAT]

Kategorie: Interface Design Kommentieren »


Kommentar schreiben

Kommentar

CAPTCHA-Bild
*